Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Innenminister Geibert informiert sich auf der CeBIT 2014 über das Projekt "Digitales Magazin des Freistaats Thüringen"

Am 13. März 2014 besuchte der Thüringer Innenminister Jörg Geibert die Präsentation Thüringens auf dem Gemeinschaftsstand des IT-Planungsrates.

Dieses aus allen Ländern und dem Bund zusammengesetzte Gremium hat die Aufgabe, die Zusammenarbeit zwischen Bund und Ländern auf dem Gebiet der Informationstechnik zu koordinieren, IT-Interoperabilitäts- und IT-Sicherheitsstandards festzulegen sowie übergreifende Projekte im Bereich E-Government zu steuern.

Der Thüringen-Stand thematisierte 2014 die E-Government-Initiativen des Landes sowie das Projekt zur Einführung einer branchenspezifischen Softwarelösung für ein Digitales Magazin zur fachgerechten und revisionssicheren Archivierung genuin digitaler Daten (z. B. E-Akten, Daten aus Fachverfahren, Geodaten, Netzressourcen) im Freistaat Thüringen. Das Thüringer Innenministerium ist ein wichtiger Projektpartner und sowohl in Teilprojekten als auch in den Steuerungsgremien des Projektes vertreten.

Minister Geibert informierte sich über den aktuellen Sachstand der Umsetzungsphase und betonte die Bedeutung der Langzeitspeicherung als nächsten Schritt im E-Government-Prozess des Landes.

Weitere Informationen zum Projekt unter:

ThELMA - Thüringisches Digitales Magazin

 

Presseerklärung des Thüringer Finanzministeriums zur CeBIT 2014 unter:

http://www.thueringen.de/th5/tfm/aktuell/ai/77619/index.aspx

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: