Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Hinweise zur Recherche

(Foto: Landesarchiv Thüringen)

Grundsätzlich benötigt man für Recherche in einem Archiv Zeit und Geduld. Dafür wird man aber oft mit einzigartigen Quellen belohnt, anhand derer sich tradiertes Wissen auf seinen Wahrheitsgehalt hin prüfen lässt und neues Wissen geschaffen werden kann. Nicht alle Archivalien sind bereits nutzerfreundlich erschlossen, so dass die Recherche nach bestimmten Dokumenten mitunter einer Schatzsuche gleicht.

Ohne Vorwissen und eine gewisse Methodik kann diese Suche daher schnell frustrieren, so dass ggf. wichtige Quellen unentdeckt oder ungenutzt bleiben. Um die Mitarbeiter des Landesarchivs zu entlasten und die Recherchekompetenz der Benutzer zu steigern, wurde dieser nachfolgende Leitfaden entwickelt.

Neben einer verkürzten Checkliste als Download sollen die ausführlichen Tipps befähigen, relevante Archivbestände und Archivalien eigenständig zu identifizieren und im Archiv auszuwerten.

Vorüberlegungen

Konkrete Fragestellung

Zu welchen Ereignissen, Personen oder Institutionen möchten Sie recherchieren? - Je genauer die Fragestellung formuliert ist und je mehr Informationen Sie bereits zu dem gesuchten Thema haben, desto eher werden Sie im Archiv fündig. Nutzen Sie (Forschungs-)Literatur, um Ihre Suche einzugrenzen und um Daten, Zeiträume, Namen, Orte, wichtige Schlagworte sowie bereits benutztes Archivmaterial aufzulisten. Orden Sie Ihren Untersuchungsgegenstand räumlich (geographisch-territorial) und historisch (politisch-administrativ) ein.

Zuständigkeiten klären - das richtige Archiv finden

Wenn Sie bereits wissen, in welchem Archiv Sie recherchieren wollen und müssen, umso besser. Sollte Ihnen aber nicht klar sein, wo Sie relevante Unterlagen finden können, informieren Sie sich zunächst über die verschiedenen Arten von Archiven (Archivsparten) und deren Zuständigkeit (z.B. Download rechte Spalte). Jedes Archiv ist für einen bestimmten Bereich zuständig, auch Archivsprengel genannt. Dieser kann sich durch politisch-geographische Grenzen und/oder thematische und/oder verwaltungstechnische Vorgaben definieren. Informationen dazu finden Sie in der Regel auf den Webseiten der Archive oder in gedruckten Archivführern (achten Sie auf Aktualität). Die aktuelle und historische Zuständigkeit des Landesarchivs Thüringen mit seinen Abteilungen finden Sie hier.

Beachten Sie, dass sich Zuständigkeiten aufgrund politisch-administrativer und verwaltungstechnischer Umbrüche ändern können (Kriege, Herrschaftswechsel, Gebietsreformen- und teilungen, Verwaltungsreformen, Enteignung/Säkularisierung etc.). Daher ist es gerade bei der Recherche nach älteren Quellen sinnvoll, das Thema in einen größeren politischen Kontext einzuordnen, um leichter zuständige Archive zu finden. Sinnvoll ist - je nach Fragestellung - auch die Klärung, welche Behörden/Institutionen sachlich für den Recherchegegenstand zuständig sind oder waren. Fragen Sie ggf. bei den Landes- und Staatsarchiven um Rat. Jedes Sachthema ist in der Regel aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten, so dass manchmal in verschiedenen Archiven Material dazu überliefert ist.

[Beispiel Klärung Zuständigkeit?]

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: