Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Headerbild [ABSCHNITT]

Staatsarchiv Gotha

Staatsarchiv Gotha

Gotha adelt“ so der Werbeslogan der touristischen Marke für das „Barocke Universum Gotha“. Aber die umfangreiche Überlieferung zu den weltumspannenden dynastischen Beziehungen des Herzoghauses und die umfangreichen Quellen zu Verwaltung, Bildung, Wissenschaft und Kunst des 17. und 18. Jahrhunderts sind nur ein Teil des Gothaer Archivs, das zugleich auch die Archivalien der ehemaligen Verwaltung für den preußischen Regierungsbezirk Erfurt verwahrt.

Errichtet nach der 1640/1641 erfolgten Gründung des Herzogtums Gotha durch Übernahme von Archivalien aus dem Gemeinschaftlichen Hauptarchiv des Ernestinischen Gesamthauses in Weimar. Dieses Geheime Archiv, 1840 in Herzoglich Sächsisches Haus- und Staatsarchiv umbenannt, war im Wesentlichen die reponierte Registratur des Geheimen Rates, der obersten Regierungsbehörde des Herzogtums. Erst nach dem Ende der Monarchie wurden auch die Registraturen der in Gotha aufgelösten Zentralbehörden des 1826 gebildeten Herzogtums Sachsen-Coburg und Gotha übernommen.

Nach der Gründung des Landes Thüringen (1920) wurde das bisherige Archiv ab 1923 als Thüringisches Staatsarchiv fortgeführt, zu dem nach 1945 die Archivbestände des preußischen Regierungsbezirks Erfurt hinzutraten. 1951 wurde es Landesarchiv, 1965 Historisches Staatsarchiv, 1976 Außenstelle Gotha des Staatsarchivs Weimar. Ab 1994 als Thüringisches Staatsarchiv Gotha wieder verselbständigt nun seit 2016 eine Abteilung des Landesarchivs Thüringen.

Haupteingang des Perthesforums, dem Hauptsitz des Staatsarchivs Gotha (Foto: Staatsarchiv Gotha)

Ansicht des Perthesforums mit Eingang

Ablassurkunde aus dem Kloster Reinhardsbrunn von 1316 / LATh-StA Gotha, Geheimes Archiv, QQ I g Nr. 109 (Foto: Staatsarchiv Gotha)

Mittelalterliche Urkunden mit zahlreichen roten Wachssiegeln

Grußadresse des Maharadschas von Benares Nordindien an Prinz Alfred von Großbritannien, den späteren Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha 1870 (Detail) / LATh-StA Gotha, Geheimes Archiv, QQ XVI Nr. VII/49 (Foto: Staatsarchiv Gotha)

Farbenprächtige Tuschezeichnung von zwei indischen Elefanten, Lotusblüten- und Blätter, umrahmt von einer Blumengirlanden

Napoléon bedankt sich bei Herzog August von Sachsen-Gotha für dessen Glückwünsche zur Thronbesteigung 1805 (Ausschnitt) / LATh-StA Gotha, Geheimes Archiv, E V Sonne 2 d Nr. 4 (Foto: Staatsarchiv Gotha)

Ausschnitt aus dem Brief Napoleons mit seiner Unterschrift

Queen Victoria unterrichtet ihren Schwager Herzog Ernst II. von Sachsen-Coburg und Gotha über den Tod des Königs Georg V. von Hannover 1878 (Detail) / LATh-StA Gotha, Staatsmin. Dep. C, Loc. G Tit. XVIII.1 Nr. 17 (Foto: Staatsarchiv Gotha)

Details des handgeschriebenen Briefes mit Unterschrift Queen Victorias

Goethe empfiehlt Herzog Ernst II. von Sachsen-Gotha-Altenburg den jungen Maler Wilhelm Tischbein (Detail) / LATh-StA Gotha, Geheimes Archiv, E XIII Nr. 7 (Foto: Staatsarchiv Gotha)

Ausschnitt aus Goethes Brief mit seiner Unterschrift

Blick in den Lesesaal mit Arbeitsplätzen und Handbibliothek (Foto: Staatsarchiv Gotha)

Blick in den Lesesaal mit Arbeitstischen und Bücherregalen

Corona/Sars-CoV-2: Aktuelle Informationen für Benutzerinnen und Benutzer

Der Lesesaal des Staatsarchivs Gotha ist ab 24. November 2021 auf der Grundlage von 2G für die Benutzung geöffnet. Dazu ist die Vorlage eines gültigen Impf- oder Genesenen-Nachweises erforderlich.

Weitere Informationen zur aktuellen Besucherregelung erhalten sie hier.

Bitte beachten Sie, dass alle Lesesäle des Landesarchivs Thüringen an allen Standorten im Zeitraum vom 24.12.2021 bis 02.01.2022 geschlossen bleiben.

Für eventuelle kurzfristige Änderungen auf Grund der Pandemielage bitten wir um Verständnis. Sollte dieser Fall eintreten, so erhalten Sie dazu aktuelle Informationen auf dieser Website.

Das Staatsarchiv Gotha ist für die Benutzung geöffnet. Bitte melden Sie sich telefonisch oder per Mail an. Eine Terminbestätigung durch das Archiv ist zwingend erforderlich.

Weitere Informationen

Logo des Archivportals

Bestände und Online-Findmittel

im Archivportal Thüringen

blau-weißes Logo des Digitalen Archivs Thüringen

Archivalien und Digitalisate

im Digitalen Archiv des Landesarchivs

Titelbild-Ausschnitt aus der Publikation "Auf glattem Parkett"

Veröffentlichungen

Zur Detailseite

 

Blick in den Lesesaal mit Tischen und Bücherregalen

Öffnungszeiten und Benutzung

Zur Detailseite

Ansicht von verschiedenfarbigen Buchrücken in einem Regal

Dienstbibliothek

Zur Detailseite

Umrisskarte des Freistaats Thüringens mit farbig gekennzeichneten Zuständigkeitsbereichen der Staatsarchive

Zuständigkeit und Organisation

Zur Detailseite

Aktuelles aus dem Staatsarchiv Gotha

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: