Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Dienstbibliothek des Hauptstaatsarchivs Weimar

Die Dienstbibliothek umfasst Zeitungen, Amtsblätter und Literatur, die ergänzend zu den Archivbeständen genutzt werden können. Die Vorlage von Bibliotheksgut – abgesehen vom Freihandapparat – erfolgt auf Grund des besonderen Charakters der Einrichtung in der Regel frühestens 2 Arbeitstage nach der Bestellung. Es wird deshalb empfohlen, nach Möglichkeit zuerst auf die Buchbestände in den öffentlichen Bibliotheken zurückzugreifen. Literatur kann nur vor Ort zu den Öffnungszeiten des Lesesaals eingesehen werden und wird nicht entliehen.

Informationen zu Geschichte und Beständen der Dienstbibliothek finden sich auch im Handbuch der historischen Buchbestände in Deutschland, hrsg. von Bernhard Fabian.

Online-Katalog: Dienstbibliothek des Hauptstaatsarchivs Weimar im GBV

Ein Arbeitstisch mit Stühlen vor Bücherregalen auf der Empore des Lesesaals mit der sichtbaren Stahlkonstruktion der ehemaligen Reithalle.
Freihandbereich der Dienstbibliothek im Lesesaal Gebäudekomplex Marstall (Foto: R. Scharfe)

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: